Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Was haben die Apps den gedruckten Büchern voraus?

 

  • Den Faltplan zu Hause lassen! Dank eines GPS-Empfängers und integrierten Kompasses sind Sie immer über Ihren Standort informiert.
  • Das Hin- und Herblättern hat ein Ende! Mit den neuen Apps klicken Sie ein Hotel oder eine Sehens­würdigkeit auf der punktgenauen Karte an und gelan­gen direkt zur Einschätzung unserer Autoren – und umgekehrt. Eine ideale Möglichkeit, um die Points of Interest (POIs) einer Metropole bequem auszuchecken.
  • Den Geheimtipp ums Eck erkunden! Wo auch immer Sie sich bewegen und in welchen Karten­ausschnitt Sie zoomen: spannende Geheimtipps wie ein von Einheimischen empfohlenes Restaurant oder ein charmantes Café in einer Seitenstraße finden Sie jetzt noch einfacher. Auch POIs wie ein kleiner, feiner Delikatessenladen oder Sportspots sind selbst­verständlich verortet.
  • Das Beste! Alles, was die beliebten Reisebücher auszeichnet, befindet sich auch in den MM-Apps: von der Anreise bis zu den Zollbestimmungen. Mit dem Unterschied, dass Sie die reisepraktischen Inhalte jetzt auf Ihrem iPhone haben.
  • Fazit: »Eine Rechercheschatzkammer für jeden Traveller« (Reise & Preise) und eine echte Alternative für Individualisten, die die Vorteile des neuen Mediums nutzen wollen.
  • Übrigens: In den MM-Apps gibt es ab sofort eine Feedback-Funktion. Unter allen Einsendungen verlost der MM-Verlag monatlich 5 MM-Apps (freie Auswahl!). Die Idee dahinter: In welchem Restaurant haben Sie besonders gut oder leider eher mau gespeist? Wo sind die Betten zu weich? Welche Wanderungen gefallen Ihnen am besten und welche sind nicht mehr begehbar? Haben wir einen Geheimtipp vergessen? Was war Ihr Highlight?